Willkommen auf der Homepage

 für

 Objektsexualität - Objektophilie

p

p

der vollwertigen Beziehungsliebe zu Gegenständen

(emotional und körperlich)

*

Unser Anliegen:

Ziel dieser Homepage ist eine seriöse Anlaufstelle und Hilfsangebot für alle, die von sich meinen, dass diese seltene spezielle Orientierung auf sie zutreffen könnte. Sie soll ihnen neben vielen Informationen zur Klärung, ebenso die Möglichkeit bieten, aus einer möglichen Isolation heraus, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten.

Unser Forum dient so vor allem dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu vielen Themenbereichen der Objektsexualität. 

Der Selbsthilfe und gemeinsamen Suche nach Lösungen, für die oftmals sehr speziellen Probleme und Lebenssituationen, für die man als objektophil Empfindender zumeist vergeblich nach einem geeigneten Ansprechpartner  und möglichen Antworten auf alle damit verbundenen Fragen sucht.

Es geht hier jedoch nicht, wie man vielleicht zunächst annehmen könnte, um den Themenbereich des Fetischismus, sondern um eine völlig eigenständige sexuelle Ausrichtung. Diese wird hier im folgenden eingehender beschrieben und definiert.

Dabei soll deutlich werden, warum es sich bei Objektsexualität nicht um Fetischismus handelt.

So ist ein weiteres Ziel die Anerkennung einer eigenständigen sexuellen Orientierung.

Öffentlichkeits- und Zusammenarbeit mit weiteren und internationalen Foren, Publikationen.

*

*

Hinweis:

Wer sich durch sexuelle Lebensformen wie Fetischismus oder Objektophilie beleidigt fühlt oder hier pornographische Inhalte (gleich welcher Art) sucht oder zu finden hofft, vergeudet hier nur seine Zeit und sollte diese Seiten bitte wieder verlassen.

Desweiteren distanziere ich mich ausdrücklich von allen möglichen, auf diese Homepage verweisenden Links fremder Seiten und deren Inhalte. Ebenso sind für die Inhalte aller auf dieser Homepage angegebenen Links und deren  Inhalt, ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wer sich hingegen wirklich angesprochen fühlt, vielleicht sogar das erstemal in seinem Leben an dieser Stelle erfährt, daß es noch andere Menschen gibt, deren Herz und Begehren, sich weder auf Männer noch Frauen bezieht, sondern auf ein sogenanntes "unbelebtes Objekt", der ist dazu eingeladen hier weiterzulesen.

*

*

DAS, WAS DU SUCHST, DAS SUCHT AUCH DICH

p

p